Frisch vom Designer: Mode aus Neukölln

Der Nemona Concept Store in Neukölln.

Mit Mode habe ich nichts am Hut. Ich habe um die zwanzig Lieblingsstücke, die ich trage, bis sie mir vom Leibe fallen. Und dann gehe ich in den nächstgelegenen Laden und kaufe mir was Schönes Originelles Praktisches. Das ändert sich gerade. Neuerdings kaufe ich beim Designer und beginne, mich für Mode zu interessieren. Neukölln ist das Stichwort. Dort gibt es eine Reihe junger Designer und Schneiderwerkstätten, die wunderschöne und bezahlbare Mode machen. Für den Alltag und den großen Galaauftritt.

Noch bis diesen Samstag, den 1. Dezember, hat der Concept Store in der Neuköllner Ganghofer Straße seine Pforten geöffnet. Viele Neuköllner Modemacher zeigen dort ihre Kollektion, mit dem Ziel bekannter zu werden und vieles davon zu verkaufen. Das Konzept dahinter ist schlicht. An langen Kleiderstangen hängen alle hintereinander, was sie haben: Hosen, Kleider, T-Shirts und anderes mehr. Etwas verloren kommt man sich vor, in dem 300 Quadratmeter großen Store auf Zeit – was sich sehr schnell ändert, denn manche Designer sind vor Ort und füllen den Laden mit Leben. Die Entscheidung fällt mir schwer: wäre mein Geldbeutel praller gefüllt, ich hätte vermutlich die halbe Kleiderstange abgeräumt. Ein raffiniertes schwarz-cremefarbenes T-Shirt und einen Loop-Schal sind es, die ich schließlich mit mir nach Hause trage. Was die Neuköllner Labels von anderen unterscheidet? Ich mag die Kollektionen vieler von ihnen, sie sind raffiniert und atmen den Asphalt der Karl-Marx-Straße, sie sind wunderbar sorgsam genäht – oft von den Designern selbst oder in Schneiderwerkstätten in Neukölln, und sie haben allesamt eine persönliche Note. Lieber weniger im Schrank, aber mit Liebe ausgewählt – dafür werde ich künftig öfter nach Neukölln radeln.

Der Concept Store hat bis einschließlich 1. 12. geöffnet:
Ganghofer Straße 2, geöffnet ist von 11 bis 20 Uhr.

Aber viele der Designer haben eigene Ateliers oder Läden. Meine Favoriten – und da kommen bestimmt bald noch mehr dazu – sind Chalotte Pulver und JR Sewing. Eine umfassende Übersicht bietet Nemona (Netzwerk Mode & Nähen Neukölln). Nemona ist Mitveranstalter des Concept Stores.

Mehr zum Thema:

“Neukölln ist nicht Catwalk, Neukölln ist Straße” * Oktober 2011

Chalotte Pulver macht den Roadrunner's Club zum Laufsteg * Dezember 2011

 

Posted in berlin.stadtwelt and tagged with , , , , . RSS 2.0 feed.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>