April 2011 archives

Hart am Wind: Galopprennen in Hoppegarten

Christian Martin (Fotos) & Nic (Text) : Britische Fähnchen auch in Hoppegarten: Hier für Sir Lester Piggott. Eine britische Jockey-Legende,der mit seinen inzwischen 75 Jahren heute aber die mondäne Klubtribüne wesentlich anziehender findet als den Galoppersattel. Er war Stargast beim Rennen am vorigen Sonntag auf der Galopprennbahn Hoppegarten. Außerdem dabei: drahtige Rennpferde, ehrgeizige Jockeys, alte [...]

Auf einer höheren Welle: im Stadtbad Steglitz wird „Puff” gespielt

  Von Olaf Forner :: „Puff“ heißt das Stück von Gabriel Barylli, das das clubtheater berlin zurzeit im Stadtbad Steglitz spielt. Der erfolgreiche Werbemanager Martin will für sich nur das Allerbeste und landet in den Armen der Prostituierten Maria. Er will Sex gegen Geld – und bekommt etwas ganz anderes. Olaf Forner hat das Stück [...]

“1 Stadt – 12 Stunden – 24 Fotos”: Der Fotomarathon Berlin im Juni

Fotografieren unter Hochspannung: Es ist ein besonderer Fotowettbewerb, der Fotomarathon. Am 18. Juni findet er in Berlin statt. Und dabei geht es vor allem um kreative und spontane Idee und die Lust aufs Fotografieren in der Stadt. Innerhalb von 12 Stunden gilt es, in Berlin eine Fotoserie zu einem bis zum Start unbekannten Rahmenthema zu entwickeln. [...]

Prinzessinnengarten packt am Moritzplatz wieder die Spaten aus

Der Prinzessinnengarten ist zurück am Moritzplatz: Nachdem die Gärtner den Winter u.a in der Markthalle Kreuzberg verbracht haben und im Hebbel am Ufer gastierten, sind jetzt die Beete wieder an der Oranienstraße ausgepackt. Radieschen und Mangold sind ausgesät, die Kaffeemaschine angeworfen und die Bienen im Landeanflug. Das Gartencafé ist an Ostern von 10 bis 19 [...]

re:publica: “Hinter jedem Cent steht ein Gesicht” – Kreativfinanzierung im Web

Öffnet das Web neue Wege für die Finanzierung kreativer Projekte? Auch darum ging es gestern am dritten und letzten Tag der re:publica 2011. “Crowdfunding” heißt das Buzz-Wort: Viele Menschen haben die Chance, das Projekt schon mit kleinen Finanzierungsbeiträgen möglich zu machen. Geschafft haben das Nana Yuriko und ihre Kollegen, die die Post-Produktion ihres Films über [...]

re:publica 2011: Warum Journalisten die “digitale Babyklappe” öffnen sollten

Der 2. Tag auf der re:publica. Das große Klassentreffen von Webmenschen wie Blogger, Journalisten und diverser anderen Medienmenschen geht weiter. Die Bloggerin Julia Probst hat die re:publica so beschrieben, und am Nachmittag hat sie im Friedrichrichstadtpalast erzählt, wie sie den deutschen Fußball-Nationalspielern von den Lippen liest. Aber davon später. Heiße Themen auf der heutigen bierstattblumen-Agenda: [...]

“mauerpark” Film feiert diesem Sonntag Premiere beim “achtung berlin”-Festival

“Mich interessieren Außenseiter, Menschen außerhalb der Norm”, sagt Dennis Karsten. Subkulturen reizen ihn, Mainstream lässt ihn kalt. Von seinem Zuhause im nördlichen Prenzlauer Berg ist der Weg kurz zum Mauerpark. “Dort ist die letzte Freak-Oase im Prenzlauer Berg”, sagt Karsten. “Sonst ist die alternative Szene weggezogen und hat den Prenzlauer Berg verlassen.” Den Mauerpark und [...]

re:publica 2011: Öffentliche Daten aus der Dunkelkammer holen

Die re:publica 2011 ist in vollem Gang. Sie ist eines der bedeutendsten Treffen von Bloggern, Journalisten und Social Media-Experten weltweit. Von Mittwoch bis Freitag wird im Friedrichstadtpalast und in der Kalkscheune über Fragen der digitalen Gesellschaft diskutiert. Auf bierstattblumen.de berichte ich über meine Eindrücke, auf der Webseite der re:publica und bei twitter (#rp11) gibt es [...]